355e93f2

10.2.1. Die Abnahme des Bezugs der Seitentüren

Die Anlage des Bezugs der Seitentür

1 – die Schaltfläche der Blockierung der Schlösser;
2 – der Bezug;
3 – der Luftzug des inneren Antriebes;
4 – powodok die Griffe des inneren Antriebes;
5 – die Schraube der oberen Befestigung der Geländerstange;
6 – die Geländerstange;
7 – der Griff des inneren Antriebes;
8 – die Schraube der unteren Befestigung der Geländerstange;
9 – die Schraube der Befestigung des Bezugs

Der Bezug 2 (es siehe die Abb. die Anlage des Bezugs der Seitentür) der Vordertür nimmt sich zur Tür wossemju von den Schrauben 9, der Bezug der Hintertür – sieben Schrauben zusammen.

Dabei nimmt sich jede der senkrechten Stirnseiten des Bezugs von drei Schrauben zusammen.

Außerdem ist der Bezug an das innere Paneel der Tür vom Griff des Scheibenhebers, der Geländerstange 6 und podsobrannoj mit ihm vom Griff 7 innerer Antriebe gedrückt.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Den Griff 5 (es siehe die Abb. die Anlage des Scheibenhebers und seines Griffes) des Scheibenhebers abzunehmen, dabei ist nötig es aus dem Griff den Blindverschluss 3 zuerst herauszunehmen, ist poddew von ihrem Schraubenzieher oder schilom seitens der Falze unter die Plastriegel vorsichtig. Danach, die Schraube 4 herauszuziehen. Gleich nach dem Griff, die Steckdose 2 Griffe und die Verlegung 1 Steckdose abzunehmen.
2. Zwei Schrauben 5 herauszuziehen (es siehe die Abb. die Anlage des Bezugs der Seitentür), gelegen auf dem horizontalen Regal der Geländerstange 6, vorläufig den Blindverschluss, und eine Schraube 8 abgenommen (ist der Zugang auf diese Schraube durch die rechteckige Öffnung im Griff 7 geöffnet).
3. Diese drei Schrauben herausgezogen, von der Tür die Geländerstange abzunehmen, podsobrannyj mit dem Griff des inneren Antriebes, vorläufig den Luftzug 3 innerer Antriebe der Schlösser der Tür vom Griff des Antriebes ausgeschaltet, den Luftzug des Eingriffes mit powodkom 4 Griffe herausgeführt.
4. Acht Schrauben 9 herauszuziehen, die sich das Paneel des Bezugs der Vordertür zum inneren Paneel der Tür, und für das Paneel des Bezugs der Hintertür entsprechend sieben Schrauben zusammennimmt.
5. Vorsichtig den Bezug von der Tür abzuführen, durch die Öffnung in der Buchse die über dem Bezug auftretende Schaltfläche 1 Blockierung der Schlösser zu versäumen, den Bezug von der Tür abzunehmen.
6. Otkleit von den Ventilen die Stückchen des Klebebands 8 (es siehe die Abb. die Anlage opusknogo die Glaser der Vordertür), die des Ventiles am inneren Paneel der Tür befestigt sind, podzepit vom Schraubenzieher und des Eingriffes mit dem Flansch der Tür jede vier Halterungen 2 uplotnitelja 3 herauszuführen und, uplotnitel zusammen mit den Ventilen abzunehmen.
7. Die letzte Operation kann man nicht erzeugen, wenn der Zugang auf den interessierenden Knoten der Armatur mit der Züchtung der Ventile zu den Seiten gewährleistet wird.
8. Die Anlage des Bezugs auf die Tür muss man in der Rückordnung erzeugen.