355e93f2

10.2.11.1. Der Ersatz des Schalters des Schlosses der Tür sadka

Der Schalter des Schlosses der Tür sadka

1 – die wiederkehrende Feder;
2 – das Fäustchen;
3 – der Körper des Schalters;
4 – der Zylinder;
5 – die spannkräftige Halterung;
6 – der Stift des Fäustchens

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Das Schloss 4 (siehe die Abb. das Schloss und der Antrieb des Schlosses der Tür sadka die Karosserien als "das Fließheck") die Türen sadka abzunehmen, zwei Bolzen seiner 9 Befestigungen herausgezogen.
2. Den Schalter 7 abzunehmen.
3. Dazu vom Schraubenzieher durch die rechteckige Öffnung im inneren Paneel der Tür sadka, vier Blumenblätter der spannkräftigen Halterung 6 abwechselnd einzuziehen und sie in die Kunstöffnung im äusserlichen Paneel der Tür sadka einzuführen, dabei wird der Schalter außen leicht herausgenommen.
4. Für die Regulierung der Deutlichkeit der Verriegelung der Tür sadka muss man drei Bolzen 9 Befestigungen der Klinke 1 schwächen und, ihre Lage bezüglich der Karosserie ändern.
5. Die Bolzen festzuziehen.