355e93f2

10.2.18. Die Verkleidung des Heizkörpers

Die Karosserie des Autos mit den aufgetragenen Schnitten


Die Anlage der Verkleidung des Heizkörpers und des Vorderpuffers

1 – die Schale des Puffers;
2 – plastintschataja die Mutter;
3 – die Schraube der Befestigung der Schale;
4 – der Vorderpuffer;
5, 11 – die Bolzen der Befestigung vorder
Die Puffer;
6 – plastintschataja die Mutter;
7 – die Schraube;
8 – die Verkleidung des Heizkörpers;
9 – die selbstschneidende Schraube;
10 – der Träger der Befestigung der Verkleidung des Heizkörpers;
12 – plastintschataja die Mutter;
13 – die Klammer

Die Anlage des hinteren Puffers

1 – der Bolzen;
2 – die Mutter;
3, 8, 10 – die Träger des Puffers;
4 – priwarnoj der Bolzen;

5 – die Mutter;
6 – der hintere Puffer;
7 – der Bolzen;
9 – die Mutter

Die Plastverkleidung des Heizkörpers 8 (es siehe die Abb. die Anlage der Verkleidung des Heizkörpers und des Vorderpuffers) nimmt sich zur Karosserie als "das Fließheck" und "der Lieferwagen" identisch an neun Stellen zusammen: das Oberteil der Verkleidung nimmt sich von vier Klammern 13 zum oberen Querbalken der Motorabteilung zusammen, der untere Teil – zwei selbstschneidende Schrauben 9 zu recht 10 und link den Trägern der Verkleidung des Heizkörpers, nehmen sich die Träger seinerseits zusammen: recht – zwei solche Schrauben, und link – einem zu den Vordertheken der Motorabteilung der Karosserie. Unten schließt sich die Verkleidung des Heizkörpers durch die dekorative Kante den Vorderpuffer 4 an.

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Für die Abnahme der Verkleidung des Heizkörpers von der Karosserie ist genügend es, zwei unteren selbstschneidenden Schrauben 9 herauszuziehen und, vier Klammern 13 oberen Befestigungen abzunehmen.
2. Die Träger, die auf den Seitentheken der Motorabteilung gefestigt sind, und plastintschatyje die Muttern 12, abzunehmen ist nötig es nicht.
3. Um die Klammern der oberen Befestigung der Verkleidung des Heizkörpers abzunehmen, ist es podzepit vom Schraubenzieher das Unterteil der Klammer für die Schlussfolgerung des Schnurrbarts der Klammer vom Rand des Ausschnittes der Verkleidung des Heizkörpers notwendig.
4. Unter diesen Klammern befinden sich die Streifen des Klebebands, der die befestigenden Oberflächen vor der Beschädigung schützt.
5. Die Anlage der Verkleidung des Heizkörpers auf die Karosserie, durchzuführen, das Erhalten der identischen Spielraüme zwischen den Rändern der Verkleidung des Heizkörpers und den optischen Elementen der Scheinwerfer beachtend. Die Größe der Spielraüme soll nicht mehr als 5 mm sein.
6. Außerdem muss man auf die Aufnahmestellen von den Klammern 13 Streifen des Klebebands in der Breite 38 mm aufkleben.