355e93f2

10.2.2. Die Scheibenheber

Der Scheibenheber der Vordertür
1 – die Tasse der Bremse;
2 – die Feder der Bremse;
3 – das Zahnrad;
4 – die Walze;
5 – der Körper des Scheibenhebers;
6 – die Trommel;
7 – die Hülle des Taus;
8 – der obere Werbefilm des Scheibenhebers;
9 – richtend des Scheibenhebers;
10 – das Gelenk des Zwiebacks;
11 – der Zwieback des Schlittens;
12 – der untere Werbefilm des Scheibenhebers;
13 – der Träger des Werbefilmes;
14 – das Tau des Scheibenhebers;
15 – die Feder der Trommel

Die Anlage des Scheibenhebers und seines Griffes

1 – die Verlegung der Steckdose;
2 – die Steckdose des Griffes;
3 – der Blindverschluss des Griffes;
4 – die Schraube der Befestigung des Griffes;

5 – der Griff des Scheibenhebers;
6 – der Bolzen der Befestigung des Scheibenhebers;
7 – der Bolzen

In den Seitentüren der Karosserie sind die Scheibenheber der Vordertüren für alle Modelle, der Hintertüren für die Moden verwendet. 2141-01 mit trossowym vom Antrieb und der harten richtenden Stahlrinne der identischen Krümmung mit den Gläsern.

Die Scheibenheber der Flure und der Hintertüren haben die identische Konstruktion und unterscheiden sich nur durch die Länge des Taus, der richtenden Hörer, sowie der Anordnung der Anlagerungsstellen für diese Hörer auf dem Körper des Scheibenhebers.

Die rechten und linken Scheibenheber der Flure und der Hintertüren sind vereinheitlicht und auswechselbar.