355e93f2

10.2.21. Die Abnahme und die Anlage des hinteren Puffers der Karosserie als "der Lieferwagen"

Der hintere Stahlpuffer 1 (siehe die Abb. die Fragmente der Schnitte der Karosserie als "der Lieferwagen" nach dem Lastbahnsteig, dem hinteren Puffer und hinteren Bord) der Rohrkonstruktion mit priwarnymi von den Trägern besteht von zwei nicht der verbundenen untereinander symmetrischen Teile (recht und link).

Jeder der Teile des Puffers nimmt sich zur Gründung des Bahnsteigs 5 an drei Stellen zusammen: an zwei Stellen hinten und in einem daneben. In die Vorderstirnseite jedes Teiles des Puffers ist mit dem Anzug der dekorative Plastblindverschluss 6 eingestellt. Die hinteren Enden der Teile des Puffers sind von den hinteren zu Ende des Rohres geschweissten Trägern geschlossen.

Die Seiten- und hintere Befestigung der Teile des Puffers verwirklicht sich von den Bolzen 2, die in die Muttern eingeschraubt sind, die zur Gründung geschweissten Bahnsteige und den Trägern des Puffers.

Zur Seitenbefestigung verwirklicht sich der Zugang unter dem Auto, und zu hinter – hinten.