355e93f2

11.5.3.3.1. Die möglichen Defekte des Steuersystemes EPCHCH

DER GRUND
DIE METHODE DER BESEITIGUNG
Der Motor bleibt auf das Regime des Leerlaufs stehen
Es ist die Steuereinheit EPCHCH fehlerhaft
Die Steuereinheit EPCHCH zu ersetzen
Es ist das elektromagnetische Ventil fehlerhaft
Das elektromagnetische Ventil zu ersetzen
Der schlechte Kontakt in den Steckern der Steuereinheit oder des elektromagnetischen Ventiles
Die Stelle des Verstoßes des Kontaktes festzustellen und, den Defekt zu entfernen
EPCHCH schaltet die Abgabe des Brennstoffes auf den Regimes des Zwangsleerlaufs nicht ab
Es ist die Steuereinheit EPCHCH fehlerhaft
Die Steuereinheit EPCHCH zu ersetzen
Es ist das elektromagnetische Ventil fehlerhaft
Das elektromagnetische Ventil zu ersetzen
Die falsche Regulierung des Mikroumschalters
Die Lage des Mikroumschalters zu regulieren
Die Rucke des Autos bei der Bewegung auf der kleinen Geschwindigkeit
Es ist der Mikroumschalter fehlerhaft
Den Defekt zu entfernen (siehe «die Möglichen Defekte des Mikroumschalters»)
Die falsche Regulierung des Mikroumschalters
Die Lage des Mikroumschalters zu regulieren