355e93f2

11.6.2.5. Die Montage und die Anlage des Starters

Die Montage des Starters in der Ordnung, rückgängig der Auseinandersetzung, unter Berücksichtigung dessen zu erzeugen, dass es das Schnitzwerk schejki der Welle des Ankers des Starters, nach der der Antrieb den Platz wechselt, vor der Montage vom Benzin oder dem Petroleum auszuwaschen ist nötig, abzureiben und mit dem motorischen Öl einzuschmieren.

Beim Einschluss des Starters soll der Antrieb nach dem Schnitzwerk der Welle des Ankers ohne Einklemmen den Platz wechseln und, unter dem Einfluß von der wiederkehrenden Feder herumkippen. Das Zahnrad des Antriebes soll frei von der Hand proworatschiwatsja im Uhrzeigersinn auf der Welle des Ankers, und beim Rückdrehen soll sich zusammen mit der Welle des Ankers drehen.

Nach der Montage des Starters zu prüfen und den axialen Spielraum des Ankers zu regulieren. Der axiale Spielraum des Ankers wird mit Hilfe der Regelungsscheiben festgestellt, die auf schejke die Welle seitens des Kollektors gelegen sind, und es sollen nicht mehr als 0,7 mm sein.