355e93f2

11.6.3.3. Die Zündkerzen

Auf den Motoren der Moden. 331 und 3317 werden die Kerzen А20Д1 oder FЕ85Р festgestellt.

Die Zündkerze







1 – die Seitenelektrode;

2 – die zentrale Elektrode;

3 – teplootwodjaschtschaja die Scheibe;

4 – uplotnitelnoje der Ring;

5 – der Körper der Kerze;

6 – der Isolator;

7 – steklogermetik;

8 – der Kontaktkern

Die Zündkerze besteht aus dem keramischen Isolator 6, innerhalb dessen sich die zentrale Elektrode 2, die aus der hitzebeständigen Legierung erfüllt ist befindet, und des metallischen Körpers 5, zu denen die Seitenelektrode 1 geschweisst ist.
Für die Dichtheit der Vereinigung der Kerze mit dem Kopf der Zylinder auf die Kerze wird uplotnitelnoje der Ring 4 festgestellt.