355e93f2

11.6.4.6. Die induktiven Sensoren

Die Art auf die induktiven Sensoren

1 – die Sensoren;

2 – der Bolzen und die Scheibe der Befestigung des Sensors;

3 – karter die Kupplungen

Die induktiven Sensoren MPSS als ПД2546-1 sind für die Ausgabe der Signale (die Impulse) auf den Kontroller bei der Umstellung subjew des Kranzes und markernogo des Stiftes vom Durchmesser 4 mm des sich drehenden Schwungrades vorbestimmt.

Die Sensoren sind auf kartere die Kupplungen des Autos mit dem radialen Spielraum 0,2–1,2 mm zwischen dem Kern des Sensors und subjami des Kranzes oder dem Stift des Schwungrades bestimmt.

Der induktive Sensor des Anfanges des Abzählens fixiert die Lage markernogo des Stiftes, und den Sensor der Winkelimpulse – die Umstellung winkel- subjew des Kranzes des Schwungrades.

Die Sensoren sollen die identische Phaseneinstellung haben. Beim Anschluss zum Oszillographen (der Kontakt 1 zum potentiellen Eingang) soll die Amplitude der ersten Halbwelle des Signals bei der Umstellung des Zahnes des Schwungrades unter dem Sensor positiv sein.