355e93f2

11.8. Die Kontrollgeräte

Die Kontrollgeräte der Autos sind in die Kombination der Geräte, die aus den Tachometern besteht, des Tachometers, des Temperaturanzeigers der kühlenden Flüssigkeit, des Voltmeters, des Registers des Niveaus des Brennstoffes mit der Kontrolllampe der Reserve des Brennstoffes und ekonometra vereinigt.

Außerdem sind im Oberteil der Kombination der Geräte sechs Kontroll- Lampen bestimmt: des Notdrucks des Öls im Motor, des Notzustandes des Bremssystems, der Einschluss des Systems des Starts des kalten Motors, der Einschluss des entfernten Lichtes der Scheinwerfer, des Einschlusses des Ladelichtes und des Einschlusses der Fahrtrichtungsanzeiger.

Die elektrischen Vereinigungen der Geräte und der Kontrolllampen sind auf folgirowannoj der Druckzahlung erfüllt, die auf der hinteren Seite des Körpers der Kombination bestimmt ist.

In der Kombination der Geräte ist es fünf Lampen der Beleuchtung der Geräte bestimmt.

Das Schema der Vereinigungen der Kombination der Geräte siehe der Unterabschnitt 11.8.1.

Das Anschließen der Kombination der Geräte zum Geflecht der Leitungen verwirklicht sich mit Hilfe zwei 6-klemmowych schtekernych des Leistens.
Das Tachometer hat zwei Zähler des vorbeigekommenen Weges (odometra): ein summarisch, und den zweiten Ganztägigen. Die Aussagen des ganztägigen Zählers kann man auf die Null von der Schaltfläche feststellen, die im unteren Teil der Kombination der Geräte unter dem Tachometer gelegen ist.

Für die Abnahme der Kombination der Geräte muss man "die Massenleitung" von der Klemme "das Minus" der Batterie und nach der Abnahme des Deckels des Paneels der Geräte ausschalten, vier Schrauben der Befestigung der Kombination der Geräte abzuwenden.

Die Kombination der Geräte aus der Setzstelle herausgenommen (muss man auf abwenden sich), nakidnuju die Mutter der flexiblen Welle des Tachometers, von des Stutzens den Hörer ekonometra abnehmen und, den Anschlussleisten des Geflechtes der Leitungen abnehmen.

Die Auseinandersetzung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Sieben Schrauben der Befestigung des Rahmens des Glases der Kombination herauszuziehen und, das Glas mit dem Rahmen abzunehmen.
2. Drei Lichtwellenleiter der Einblendung herauszunehmen.
3. Die Zeiger von den Achsen des Tachometers und des Tachometers abzunehmen.
4. Vier Schrauben der Befestigung der Skalen des Tachometers und des Tachometers abzuwenden und, die Skalen abzunehmen.

Nach der Durchführung der beschriebenen Operationen öffnet sich der Zugang auf alle Geräte, für deren Extraktion man die entsprechenden Grubenbauelemente auf der hinteren Wand des Körpers der Kombination abwenden muss.

Die Montage der Kombination der Geräte muss man in der Ordnung, rückgängig der Auseinandersetzung erzeugen.

Der Ersatz der durchbrennenden Kontrolllampen und der Lampen der Beleuchtung der Geräte wird ohne vorläufige Auseinandersetzung der Kombination der Geräte mittels der Wendung und der Extraktion der Patronen mit den Lampen aus den Netzen auf der Druckzahlung erzeugt.