355e93f2

2.1. Die technische Wartung der Motoren

Der Motor der Moden. 2106 (der Arbeitsumfang die 1,6 l, die Macht die 56,3 Kilowatt [werden 76,4 pS]) auf die Autos festgestellt: der Moden. 2141-01, der Moden. 2335 – der Lieferwagen.

Der Motor der Moden. 331 (der Arbeitsumfang die 1,5 l, die Macht die 52,9 Kilowatt [werden 72 pS]) auf die Autos festgestellt: der Moden. 21412-01, der Moden. 23352 – der Lieferwagen.

Der Motor der Moden. 3317 (der Arbeitsumfang die 1,7 l, die Macht die 62,5 Kilowatt [werden 85 pS]) auf die Autos festgestellt: der Moden. 214122, der Moden. 233522 – der Lieferwagen.

Der Motor der Moden. 3313 (der Arbeitsumfang die 1,8 l, die Macht die 62,5 Kilowatt [werden 85 pS]) auf die Autos festgestellt: der Moden. 214123, der Moden. 233523 – der Lieferwagen.
DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Vor jeder Abfahrt ist nötig es das Niveau der kühlenden Flüssigkeit im erweiternden Behälter zu prüfen. Er soll auf 0–10 mm niedriger als geschweißte Naht der oberen und unteren Hälften des erweiternden Behälters sein. Die Prüfung verwirklicht sich auf dem kalten Motor;
2. Das Niveau des Öls in kartere zu prüfen. Er soll sein:
  – Beim Motor der Moden. 2106 zwischen den Risiken MIN und den Schwung des Registers des Niveaus des Öls;
  – Bei den Motoren der Moden. 331, der Moden. 3317 und der Moden. 3313 ist der Schwung des Registers des Niveaus des Öls in der Nähe scharf.