355e93f2

3.1.3. Die Hauptregulierungen der Vergaser

Die einschränkenden Büchse auf den Schrauben der Regulierung des Systems des Leerlaufs des Vergasers DAAS-2141

1 – die einschränkende Buchse der Schraube der Anzahl der Mischung;

2 – die einschränkende Buchse der Schraube der Qualität der Mischung

Die Regelungselemente des Systems des Leerlaufs der Vergaser DAAS-2140-50 und ДААЗ-2140-70

1 – der Körper EPCHCH;

2 – die einschränkende Buchse der Schraube der Qualität der Mischung

Die Regelungselemente des Systems des Leerlaufs der Vergaser DAAS-21041 und ДААЗ-21041-10

1 – der Blindverschluss der Öffnung der Schraube der Qualität der Mischung;

2 – der Sensor-Schraube

Die Regulierung der Frequenz des Drehens der Kurbelwelle auf dem Regime
Des Leerlaufs mit der Kontrolle der Giftigkeit verwirklicht sich beim Lauf des neuen Autos 1,5 Tausend km und im Folgenden durch jede 15 Tausenden km.

DER MOTOR DES MODELLS 2106

Der Motor des Autos soll auf die minimale Frequenz des Drehens der Kurbelwelle (850±50) der Minen-1 und auf den Inhalt in den durcharbeitenden Gasen des Oxids des Kohlenstoffes MIT nicht mehr 1,5 %, und des Kohlenwasserstoffs SN – nicht mehr als 1200 Mio.-1 reguliert sein.

Die volle Regulierung des Systems des Leerlaufs des Vergasers muss man nur an der Station der technischen Wartung der Autos laut der Periodizität durchführen, die im Servicebuch angegeben ist. Selbständig wird es erlaubt, nur das Nachstellen des Systems des Leerlaufs in den Grenzen, die mit den einschränkenden Büchsen 1 bestimmt werden (siehe die Abb. die Einschränkenden Büchse auf den Schrauben der Regulierung des Systems des Leerlaufs des Vergasers DAAS 2141) und 2 Schrauben der Anzahl und der Qualität der Mischung zu verwirklichen. Die Versuche, die Büchse auf den großen Winkel umzudrehen werden zu ihrer Zerstörung bringen. In diesem Fall für den erhöhten Inhalt in den durcharbeitenden Gasen des Oxids des Kohlenstoffes MIT und des Kohlenwasserstoffs SN der Betrieb der Verantwortung die Mehrausgabe des Brennstoffes nicht trägt.

Das Nachstellen muss man auf dem erwärmten Motor mit der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit nicht niedriger 80 ° Mit, mit den regulierten thermischen Spielraümen im Mechanismus des Antriebes der Ventile, der richtigen Anlage des Winkels des Zuvorkommens der Zündung, bei vollständig offen luftig saslonke und dem bestimmten Saisonregler der Abgabe der Luft in die Lage für den Zaun der Luft "im Sommer" durchführen.

Das Nachstellen

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Bis zum Anschlag die einschränkende Buchse die 2 Schrauben der Qualität der Mischung abzuwenden.  
2. Von der einschränkenden Buchse 1 Schraube der Anzahl der Mischung nach dem Tachometer die Frequenz des Drehens der Kurbelwelle (850±50) der Minen-1 festzustellen.
3. Die Richtigkeit der Regulierung des Systems des Leerlaufs zu prüfen, wofür heftig, auf das Pedal der Verwaltung drosselnymi saslonkami zu drücken und sie zu entlassen ist Motor störungsfrei soll die Frequenz des Drehens der Kurbelwelle vergrössern, und bei ihrer Verkleinerung bis zur minimalen Bedeutung auf das Regime des Leerlaufs soll nicht stehenbleiben. Wenn der Motor stehenbleibt, muss man die Frequenz des Drehens der Kurbelwelle mit der einschränkenden Buchse 1 Schraube der Anzahl der Mischung innerhalb des Begrenzers vergrössern.

Die volle Regulierung des Leerlaufs mit der Kontrolle der Giftigkeit der Auspuffgase verwirklicht sich von den Schrauben der Anzahl der Mischung und der Qualität der Mischung, sich befindend unter den einschränkenden Büchsen 1 und 2 (siehe die Abb. die Einschränkenden Büchse auf den Schrauben der Regulierung des Systems des Leerlaufs des Vergasers DAAS-2141) in der nächsten Reihenfolge:

Die Regulierung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die einschränkenden Büchse von den Schrauben der Anzahl und der Qualität der Mischung abzunehmen, sie bis zur Zerstörung abgewandt, und oblomannyje die Teile zu entfernen.
2. Auf dem arbeitenden Motor (die Lage der Schraube der Qualität nicht tauschend) vom Drehen der Schraube der Anzahl, die Frequenz des Drehens der Kurbelwelle des Motors innerhalb 850–900 Minen-1 nach dem Tachometer festzustellen.

Die Warnung

Die Wendung der Schraube führt zur Verkleinerung der Frequenz des Drehens im Uhrzeigersinn.


3. Von der Schraube der Qualität den Inhalt des Oxids des Kohlenstoffes in den durcharbeitenden Gasen innerhalb 0,8–1,3 % nach dem Gasanalysator mit probootbornym von der Einrichtung festzustellen, die ins Ablaufrohr des Autos bestimmt ist.

Die Warnung

Die Wendung der Schraube der Qualität führt zur Verkleinerung des Inhalts des Oxids des Kohlenstoffes in den durcharbeitenden Gasen im Uhrzeigersinn.


4. Die Regulierung des Vergasers von den Schrauben der Anzahl und der Qualität korrigierend, die standfeste Arbeit des Motors im Leerlauf bei der Frequenz des Drehens der Kurbelwelle 850–900 Minen-1 und den Inhalt des Oxids des Kohlenstoffes in den durcharbeitenden Gasen nicht mehr 1,5 % zu gewährleisten.
5. Die einschränkenden Büchse auf die Schrauben der Anzahl und der Qualität der Mischung (1 – die Stütze in der Öffnung, 2 – die Stütze auf der einschränkenden Buchse festzustellen).
7. Die einschränkende Buchse 2 wird nur auf die Schraube der Qualität festgestellt.

DIE MOTOREN DER MODELLE 331 UND 3317 MIT DEN VERGASERN ALS DAS "OZON"

Die Regulierung der Frequenz des Drehens der Kurbelwelle auf dem Regime des Leerlaufs mit der Kontrolle der Giftigkeit verwirklicht sich es ist der Regulierung auf dem Motor der Moden ähnlich. 2106 mit Ausnahme:

 – Die Anlage der Frequenz des Drehens der Kurbelwelle (850±50) der Minen-1 verwirklicht sich vom Körper 1 EPCHCH (siehe die Abb. die Regelungselemente des Systems des Leerlaufs der Vergaser DAAS-2140-50 und ДААЗ-2140-70), dabei führt die Wendung des Körpers zur Erhöhung der Frequenz des Drehens im Uhrzeigersinn;
 – Die einschränkende Buchse 2 wird nur auf die Schraube der Qualität festgestellt.

DIE MOTOREN DER MODELLE 331 UND 3313 MIT DEN VERGASERN ALS "SOLEKS"

Die Regulierung der Frequenz des Drehens der Kurbelwelle auf dem Regime des Leerlaufs mit der Kontrolle der Giftigkeit verwirklicht sich es ist den obendargelegten Regulierungen mit Ausnahme ähnlich:

 – Die Anlage der Frequenz des Drehens der Kurbelwelle (850±50) der Minen-1 verwirklicht sich vom Sensor-Schraube 2 (siehe die Abb. die Regelungselemente des Systems des Leerlaufs der Vergaser DAAS-21041 und ДААЗ-21041-10), dabei führt saworatschiwanije dieser Schraube zur Erhöhung der Frequenz des Drehens;
 – Der Sicherheitsplastblindverschluss 1 Schraube der Qualität sapressowana in die Öffnung des Körpers des Vergasers kann mit Hilfe irgendwelchen scharfen Gegenstandes (eben entfernt sein, zum Beispiel, nähte); dabei wird sie beschädigt und nach dem Abschluss der Regulierung soll mit der Neuen ersetzt sein.