355e93f2

3.1.6. Die Brennstoffpumpen

Die Brennstoffpumpen der Motoren der Moden. 2106, der Moden. 331, 3317 und 3313 unterscheiden sich nach der Konstruktion:

 – dwig. Der Moden. 2106-2101-1106010
 – dwig. Der Moden. 331, 3317 und 3313-412-1106010-02 (Б7А) oder 412-1106010-04 (700-1106010).

Nach jeden 15 Tausenden km muss man von den Ablagerungen die Filter der Brennstoffpumpen reinigen.

Die Anlage der Brennstoffpumpe auf den Motor der Moden. 2106

Für die richtige Anlage der Brennstoffpumpe ist nötig es zwei drei untenerwähnter Verlegungen zu verwenden:

 – Und der Dicke 0,27–0,33 mm;
 – In die Dicke 0,7–0,8 mm;
 – Mit der Dicke 1,1–1,3 mm.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. teploisoljazionnuju prostawku auf den Block der Zylinder festzustellen, zwischen ihnen die Verlegung gestellt Und, und, auf die Ebene, die mit der Pumpe verknüpft wird, die Verlegung W zu unterbringen
2. Vom Meßschieber die Entfernung d (die minimale Größe, auf die tolkatel, bestimmt von der langsamen Wendung der Kurbelwelle auftritt zu messen). Wenn sich der Umfang d in den Grenzen 0,8–1,3 mm befindet, so die Pumpe auf dem Motor zu festigen; wenn es d 0,8 als mm, die Verlegung In zu ersetzen von der Verlegung gibt Und; wenn es d als 1,3 als mm gibt, so die Verlegung In zu ersetzen.
3. Noch einmal den Umfang d zu prüfen und, die Pumpe auf dem Motor zu festigen.

Die Anlage der Brennstoffpumpe auf die Motoren der Moden. 331, 3317 und 3313

Für die Versorgung der normalen Arbeit der Brennstoffpumpe muss es vor sein Anlage auf Motor wystupanije die Stangen des Antriebes der Pumpe für die Ebene der Regelungsverlegung auf die Größe In, gleicher 1–1,5 mm regulieren.

Die Anlage der Brennstoffpumpe auf den Motor der Moden. 331, 3317 und 3313

1 – die Stange des Antriebes der Pumpe;

2 – teploisoljazionnaja die Verlegung;

3 – die Brennstoffpumpe;

4 – die Regelungsverlegung;

5 – uplotnitelnaja die Verlegung;

6 – der Kopf des Blocks der Zylinder

Die Auslese der Anzahl der Regelungsverlegungen

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Langsam die Kurbelwelle drehend, die Kurvenwelle so, dass die Stange 1 Antriebes der Brennstoffpumpe 3 festzustellen stützte sich auf den Nacken des Exzentrikers, was minimal wystupanije die Stangen gewährleisten wird.
2. uplotnitelnuju 5 und teploisolirujuschtschuju 2 Verlegungen auf die Haarnadeln der Befestigung der Brennstoffpumpe zum Kopf der Zylinder und dicht festzustellen, sie zu drücken.
3. Vom Meßschieber den Umfang A zu messen
4. Nach der Abmessung des Umfanges Und die Anzahl der Regelungsverlegungen 4, die die Dicke nach 0,3 mm haben zu bestimmen, die die Größe wystupanija die Stangen für die Ebene der Regelungsverlegung innerhalb des Umfanges W bestimmen

Die Warnung

Die Anzahl der Regelungsverlegungen kann von einer bis zu vier sein.


5. Auf die Haarnadeln des Motors die notwendige Anzahl der Verlegungen festzustellen, dann, die Brennstoffpumpe und die Muttern der Befestigung der Brennstoffpumpe festzuziehen.