355e93f2

4.5. Die Anlage des Antriebes des Zündverteilers auf den Motoren der Moden. 331 und 3317

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Kurbelwelle im Uhrzeigersinn bis zur Lage umzudrehen, bei der sich der Kolben des ersten Zylinders in der Lage des Taktes der Kompression (beider Ventiles befindet sind geschlossen, und das erste Zeichen 3 auf der Scheibe der Kurbelwelle nach der Richtung seines Drehens ist mit der Spitze des Einstelstiftes 1 auf dem unteren Deckel der Verteilungssternchen vereint), dabei wird der Kolben bis zu WMT auf 10 ° (der Moment der Zündung) nicht gehen.
2. Die Walze des Antriebes des Zündverteilers so, dass den Falz umzudrehen, mit dem mufta des Verteilers gestoßen wird, war zur Seite der Kurbelwelle verschoben und ist unter dem kleinen Winkel (3–5 °) zur Achse der Kurbelwelle (im Uhrzeigersinn) gelegen.
3. Vorsichtig den Antrieb des Zündverteilers ins Netz des unteren Deckels der Verteilungssternchen festzustellen, es um die Achse nicht umdrehend. Wenn das Zahnrad des Antriebes des Verteilers in den Eingriff mit dem führenden Zahnrad, das auf dem Vorderende der Kurbelwelle gefestigt ist, den Falz auf der Walze eingehen wird, ist es prowernuwschis dabei gegen den Uhrzeigersinn ein wenig, wird die richtige Lage – parallel die Achsen der Kurbelwelle Und – A einnehmen
4. Die Muttern der Befestigung des Antriebes des Verteilers festzuziehen.