355e93f2

4.8.6.2. Die Auseinandersetzung und die Montage der fetten Pumpe


Die fette Pumpe und masloprijemnik des Motors der Moden. 2106


1 – der Bolzen der Befestigung des Deckels der Pumpe;
2 – die Scheibe;
3 – der Deckel der Pumpe;
4 – die Verlegung des Deckels der Pumpe;
5 – die Walze mit dem führenden Zahnrad;
6 – das getriebene Zahnrad;
7 – die Achse des getriebenen Zahnrades;
8 – der Körper der Pumpe;
9 – der Sattel des Ventiles;
10 – redukzionnyj das Ventil;
11 – die Feder redukzionnogo des Ventiles;
12 – die Verlegung des Pfropfens;
13 – der Pfropfen;
14 – die Haarnadel der Befestigung masloprijemnika;
15 – die Verlegung des Flansches masloprijemnika;
16 – masloprijemnik;
17 – die spannkräftige Scheibe;
18 – die Mutter der Befestigung masloprijemnika;
19 – der obere Träger der Befestigung masloprijemnika;
20 – die konische Scheibe;
21 – die Mutter

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die fette Pumpe im Schraubstock zu festigen.
2. Drei Bolzen 1 abzuwenden und, den Deckel 3 mit der Verlegung 4 abzunehmen.
3. Aus dem Körper die 8 Walze der Pumpe mit dem führenden Zahnrad 5 und das getriebene Zahnrad 6 herauszunehmen.
4. Den Pfropfen 13 redukzionnogo des Ventiles herauszuziehen und, aus dem Körper die Feder 11 und das Ventil 10 herauszunehmen.
5. Die Montage der Pumpe wird in der Rückordnung erzeugt.
6. Nach der Montage der Pumpe bei proworatschiwanii der führenden Walze von der Hand des Zahnrades sollen sich fliessend, ohne Einklemmen drehen.