355e93f2

4.9.3.3.3. Das Schwungrad

Die Prüfung des technischen Zustandes des Schwungrades der Motoren ist nötig es мод.331, 3317 und 3313, seine Kontrolle und die Reparatur ebenso, wie beim Motor der Moden zu erzeugen. 2106.

Der Unterschied nur darin, dass bei der Anlage des Schwungrades auf oprawku mit der Zentrierung nach der Setzöffnung das Schlagen der Oberflächen 2 auf dem Radius Und (siehe die Abb. das Schwungrad) und 3 auf dem Radius In 0,3 mm nicht übertreten soll.

Das Schwungrad in der Gebühr mit dem gezahnten Kranz wird statitscheski balanciert. Der Moment der Unwucht soll 0,5 N·m (0,05 kgs·m) nicht übertreten.

Der Moment des Zuges der Bolzen der Befestigung des Schwungrades 70–80 N·m (7–8 kgs·m).

Ein Unterschied des Schwungrades des Motors des Modells 3313 sind sapressowannyje in seine zylindrische Oberfläche zwei Stifte, den seienden Signaleinrichtungen für die Sensoren MPSS. Man muss sich in der Haltbarkeit ihrer Landung in den Öffnungen und bei der Abschwächung überzeugen – wieder herzustellen.