355e93f2

6.1.5. Die Vorspur der Vorderräder

Soll am speziellen Stand, rasdelno für jede Seite reguliert werden.

Vor der Regulierung rejka des Steuermechanismus wird durchschnittlich die Lage mit der Versorgung der symmetrischen Umstellung des Steuerrads zu den linken und rechten Seiten fixiert.

Wenn die Größe der negativen Vorspur den gegebenen Tabellen die Kennwerte der Anlage der Vorderräder nicht entspricht (soll die Entfernung zwischen den Vorderpunkten grösser sein, ist nötig es als zwischen hinter auf der Höhe der Zentren der Räder), den Zug der Kontermuttern 4 (siehe die Abb. die Lenkung) auf dem Steuerluftzug und dem Drehen des Rohrregelungsluftzuges 6 zu schwächen, nach der geforderten Größe zu streben. Die Kontermutter 4, die auf der inneren Spitze der 7 Steuer- Luftzüge gelegen ist, hat das linke Schnitzwerk. Nach dem Abschluss der Regulierung der Vorspur, die Kontermuttern 4 auf dem Steuerluftzug mit der Versorgung der Anordnung der Stirnseite des Kopfes des Gelenkes des Steuerluftzuges festzuziehen ist es die Achsen seines Kugelfingers senkrecht.