355e93f2

6.1.9.3. Die Auseinandersetzung amortisatornoj die Theken

Die amortisatornyje Theken der Vorderachsfederung

1 – die Feder des Ventiles der Kompression;
2 – die Mutter des Kolbens;
3 – die Klammer des Behälters äusserlich;
4 – die Klammer des Behälters;
5 – der Verstärker der Tasse der Feder;
6 – der Ring;
7 – die Mutter des Behälters;
8 – die Manschette des Stockes mit den Federn;
9 – richtend des Stockes;
10 – der Behälter;
11 – der Arbeitszylinder;
12 – der Stock;
13 – die Tasse der Feder unter;
14 – der Begrenzer des Laufs des Schlußsignals;
15 – der Sperrring;

16 – die Stützbuchse einschränkend;
17 – das Ventil des Schlußsignals;
18 – die Feder perepusknogo des Ventiles;
19 – perepusknoj das Ventil;
20 – drosselnyj die Disk des Ventiles des Schlußsignals;
21 – die Feder des Ventiles des Schlußsignals;
22 – der Ring des Kolbens;
23 – die Sperrmutter;
24 – der Kolben;
25 – das Ventil der Kompression;
26 – der Sattel des Ventiles der Kompression;
27 – drosselnyj die Disk des Ventiles der Kompression;
28 – die Tasse des Ventiles der Kompression;
29 – der Körper des Ventiles der Kompression;
30 – der Grund des Behälters

In jeder dieser Varianten bleibt die Arbeitsfähigkeit der Theke erhalten.

Mit zwei Ventilen – der Kompression und des Schlußsignals – drosselnyj die Disk haben die 20 Ventile des Schlußsignals drei prossetschki.

Mit einem Ventil – den Ventil des Schlußsignals – ist die Öffnung für das Ventil des Schlußsignals betäubt, und drosselnyj die Disk haben die 13 Ventile des Schlußsignals fünf prossetschek.

Die Auseinandersetzung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Mutter 1 Behälters 10 abzuwenden und, von ihm den Stock 12 mit dem Arbeitszylinder 11 herauszuziehen.
2. Von des Stockes die Manschette 8, den Ring 6 und richtend 9 abzunehmen.
3. Falls richtend aus dem Arbeitszylinder nicht hinausgegangen ist, von ihrem kupfernen Hammer auszuschlagen.
4. Vom Kolben ftoroplastowoje den Ring 22, und von des Stockes – der Begrenzer des Laufs des Schlußsignals 14 abzunehmen. Die Stütze werden die 16 Begrenzer des Laufs des Schlußsignals und der Sperrring 15, abzunehmen nicht empfohlen.
5. amortisatornuju die Flüssigkeit zusammenzuziehen.
6. Den Stock 12 im Schraubstock für lysku auf seinem grubenbau- chwostowike zuzudrücken.
7. Die Mutter der Befestigung des Kolbens 2 zum Stock 12 abzuwenden und, den Kolben 24, drosselnyj die Disk 20, perepusknoj das Ventil 19 und seine Feder 18 abzunehmen.
8. Aus dem Stock die 12 Feder 1 und das Ventil des Schlußsignals 17 herauszuziehen.
9. Den Körper des Ventiles der Kompression vom Arbeitszylinder abzutrennen.
10. Wypressowat der Sattel des Ventiles der Kompression (nur notfalls!) aus dem Körper.