355e93f2

6.2.7.2. Die Haupt- und zusätzlichen Federn der hinteren Aufhängung

Beim Entdecken der Brüche oder der Deformation der Blätter der Federn, die Federn zu reparieren oder, neu zu ersetzen. Vorbestimmt für die Anlage in die Aufhängung der Feder sollen einer Gruppe sein. Die Zugehörigkeit der Federn der konkreten Gruppe klärt sich nach dem Kontrollpfeil bei der Kontrollbelastung 2450 N (250 kgs). Die Federn der ersten Gruppe werden von einem Streifen der Farbe auf der unteren Oberfläche des gründlichen Blattes, zweiten – zwei markiert.

Der Ablagerung der Feder zu prüfen, es sind proschaw ihre zwei Male auf die Größe 250–260 mm vom freien Zustand vorläufig. Die Feder soll die restliche Deformation nicht haben. Der Kontrollpfeil klärt sich von der mittleren Größe zwei Bedeutungen – bei natruschenii und rasgruschenii die Federn. Das Ausladen der Feder wird von der Bemühung, die Kontroll- auf 1470 N übertritt (150 kgs) erzeugt. Dabei soll der Kontrollpfeil für die Federn der ersten Gruppe 35 mm, für die Federn die zweite Gruppe 55 mm sein.

Die zusätzlichen Federn werden von einer rasmernoj die Gruppen hergestellt und auf keine Weise werden markiert. Brauchbar zur Anlage auf das Auto soll die zusätzliche Feder den Kontrollpfeil 77±5 mm bei der Kontrollbelastung 760 N (76 kgs) haben. Der Kontrollpfeil der zusätzlichen Feder klärt sich in der selben Weise, dass auch für die Hauptfeder. Die Größe vorläufig zweimalig die Ablagerungen 125 mm. Das Ausladen der Feder wird von der Bemühung, die Kontroll- auf 1000 N übertritt (100 kgs) erzeugt.