355e93f2

6.2. Die hintere Aufhängung

Die hintere Aufhängung des Autos

1 – der Bolzen;
2 – die Buchse des sajlent-Blocks;
3 – der sajlent-Block des Hebels der hinteren Aufhängung;
4 – der Träger des Hebels der hinteren Aufhängung;
5 – der Hebel der hinteren Aufhängung;
6 – die Feder der hinteren Aufhängung;
7 – die Schelle der Verlegung der Feder;
8 – die Verlegung der Feder der hinteren Aufhängung;
9 – der Balken der hinteren Aufhängung;
10 – der Stift;
11 – die Buchse des Flansches des Balkens der hinteren Aufhängung;
12 – die Stange des Stabilisators hinter
Die Aufhängungen;
13 – der Flansch des Balkens der hinteren Aufhängung;
14 – der Bolzen;
15 – raspornaja die Buchse des Trägers;
16 – die Buchse des Dämpfers;
17 – der sajlent-Block der querlaufenden Stange;
18 – der Bolzen;
19 – die Buchse des sajlent-Blocks;
20 – der Träger der querlaufenden Stange;
21 – der Dämpfer der hinteren Aufhängung;
22 – der Puffer der Kompression des Dämpfers;
23 – die Schelle des Kissens unter;
24 – das Kissen des Dämpfers unter;

25 – die Karosserie;
26 – die Schelle des Kissens mittler;
27 – das Kissen des Dämpfers ober;
28 – die Schelle des Kissens des hinteren Dämpfers ober;
29 – die querlaufende Stange der hinteren Aufhängung;
30 – die Buchse;
31 – die Mutter;
32 – der Bolzen;
33 – die Gummibuchse der Stange des Stabilisators;
34 – die Nabe des Hinterrades;
35 – der Bolzen der Befestigung des Rads;
36 – der Zapfen der Nabe;
37 – das Lager der Nabe;
38 – der Sperrring;
39 – die Mutter der Nabe;
40 – die Mutter;
41 – die Tasse der Feder;
42 – der Verstärker des Balkens;
43 – der Träger der linken Tasse der Feder;
44 – der Träger des Dämpfers;
45 – der Träger des Hebels;
Und – die Entfernung zwischen dem Holm und der Achse des Kopfes des Bolzens

Die hintere Aufhängung – abhängig, mit dem querlaufenden Balken, zu dem die längslaeufigen Hebel, mit der querlaufenden richtenden Stange, den geflochtenen zylindrischen Federn, dem Stabilisator torsionnogo des Typs und teleskopitscheskimi von den hydraulischen Dämpfern geschweisst sind.

Auf dem Stock des Dämpfers ist der Gummipuffer die 22 Läufe der Kompression der Aufhängung, und innen – poliuretanowyj der Begrenzer des Laufs des Schlußsignals außen bestimmt.

Die Konstruktion des Dämpfers ist mit den Zweirohrdämpfern der Vorder- und hinteren Aufhängungen des Autos "Moskwitsch-2140" vereinheitlicht. Die Unterschiede bestehen in der Länge und dem Lauf, der Konstruktion der Anlagerungsstellen, die Größen der Kräfte des Widerstands, das Vorhandensein der Puffer des Schlußsignals und der Kompression. Außerdem fehlt beim Dämpfer der Schutzmantel, da der Dämpfer in der Nische des Schutzbleches der Karosserie, die seinen Stock vor der Verschmutzung und die Beschädigungen schützt bestimmt ist.

Bei der Bewegung des Autos folgt der Rückwärtsgang zur Vermeidung der Beschädigung der Hebel und des Balkens der hinteren Aufhängung die Vorsicht – zu beachten, den Schlag vom Balken über das Hindernis nicht zuzulassen, das Auffahren von den Hinterrädern mit dem Schlag auf die Hindernisse als der Bordstein und das Treffen der Hinterräder in die tiefen Herausnahmen auf dem Weg zu vermeiden.

Bei wytaskiwanii folgt des steckenbleibenden Autos (der Schmutz, die tiefe Spur u.ä.) die querlaufende Stange und den Balken der hinteren Aufhängung für die Befestigung der Taus oder der Seile nicht zu verwenden.

Beim Aushängen des Heckendes des Autos ist nötig es den Heber nicht zu betonen und, die Stützen unter mittler, nicht den die Verstärker habenden Teil des Balkens der hinteren Aufhängung zu ersetzen.

In der Nabe des Hinterrades ist ebenso, wie und in der Nabe des Vorderrads, nicht eingeschmiert dwuchrjadnyj das radial-hartnäckige Kugellager 2141-3104020 (6-256907Е1017) mit der zweiseitigen Verdichtung, aber der kleineren Dimension bestimmt. Wie die Variante dwuchrjadnyj das radial-hartnäckige Rollenlager 2141-3104020-01 (6У-537907С17) bestimmt sein kann. Nach dem inneren und äusserlichen Ring verwirklicht sich die Landung mit dem Anzug. Das Lager zieht sich auf dem Schwanz des Zapfens von der Mutter mit dem vertuschten Flansch hin: der Moment des Zuges 140–160 N·m (14–16 kgs·m).

Die Bedingungen der Arbeit des Lagers des Hinterrades sind den Bedingungen der Arbeit des Lagers der Nabe des Vorderrads ähnlich.

Unnötigerweise ist nötig es wypressowywat das Lager aus der Nabe nicht, da wypressowka zur Beschädigung des Lagers führt.

Die technische Charakteristik der hinteren Aufhängung

Der Lauf der Kompression der Aufhängung von der Lage, die der Belastung in der Karosserie entspricht, der gleichen Masse vier Menschen (auf 70 kg) ohne Ladung des Gepäcks, beim Fehlen der Begrenzer (der Puffer der Kompression), mm
115
Der volle Lauf der Aufhängung beim Fehlen der Begrenzer der Kompression und des Schlußsignals, mm
260