355e93f2

9.13. Die Anführung der Signaleinrichtung in den Arbeitszustand

Bei prokatschke des Hydroantriebes in seinen Konturen entsteht die Verschiedenheit der Drücke, die den Kolben der Signaleinrichtung verschiebt, als dessen Ergebnis sich die Kontrolllampe entzündet.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Für die Anführung des Kolbens der Signaleinrichtung in die Ausgangslage muss man auf 1/2 Wendungen das Ventil der Ausgabe der Luft des großen Zylinders der Klammer der rechten oder linken Vorderbremse abwenden, vorläufig von ihm schutz- kolpatschok abgenommen, und, auf das Bremspedal fliessend drückend, ist nötig es danach zu streben, dass die Kontrolllampe auf dem Paneel der Geräte erloschen ist.
2. Dann, das Pedal in der gedrückten Lage festhaltend, das Ventil umzukehren.

Die Warnung

Die angegebene Operation ist nötig es beim vollständig entlassenen Griff des Mechanismus des Handantriebes stojanotschnoj brems- Durchzuführen
Die Systeme.


3. Wenn die Lampe geblinzelt hat, aber ist nicht erloschen, ist nötig es allen zuerst zu wiederholen, aber, schon dabei das Ventil der Ausgabe der Luft auf den kleinen Zylinder geöffnet.
4. Die Lampe getilgt, ist nötig es im Behälter das geforderte Niveau der Flüssigkeit wieder herzustellen.