355e93f2

9.2. Die allgemeine Einschätzung des technischen Niveaus des Zustandes der Bremsverwaltung

Die technisch intakte Bremsverwaltung soll gleichmäßig, ohne sanossa, das Bremsen des Autos gewährleisten. Beim Bremsen von der Geschwindigkeit 50 Kilometer je Stunde auf dem horizontalen Grundstück der Autostraße mit der trockenen Betondeckung soll die Bremsverwaltung die Verzögerung 8 m/s2 bei der Bemühung auf dem Bremspedal daneben 400 N (40 kgs) gewährleisten. Der Arbeitslauf des Pedals dabei soll 100 mm nicht übertreten.

Beim Bremsen von der Geschwindigkeit der 80 km/Stunde soll der Bremsweg nicht mehr als 43,2 m sein

Stojanotschnaja soll das Bremssystem das Auto auf der Neigung nicht weniger 25 % festhalten, dabei soll der Griff des Mechanismus 6 (es siehe die Abb. das Schema der Anordnung der Knoten der Bremsverwaltung) nicht mehr als auf sechs Nasenstüber den Platz wechseln.