355e93f2

9.5. Die Montage des Hauptzylinders der Bremse

Vor sich der Montage aufmerksam anzuschauen und in der absoluten Sauberkeit "des Spiegels" des Hauptzylinders und der Arbeitsoberfläche der Kolben, in der Abwesenheit des Rostes, rissok und anderer Ungleichmäßigkeit zu überzeugen.

Für die Beseitigung der Defekte auf "dem Spiegel" des Hauptzylinders wird es choningowanije zugelassen, jedoch soll dabei der Durchmesser "des Spiegels" des Hauptzylinders einen bestimmten Umfang nicht übertreten.

Bei den Defekten, die die bedeutende Vergrößerung des Durchmessers "des Spiegels" des Hauptzylinders herbeirufen, seinen Körper ist nötig es neu zu ersetzen.

Bei jeder Auseinandersetzung des Hauptzylinders muss man die Manschetten selbst wenn dem Anschein nach sie noch im guten Zustand ersetzen.

Die Elastizität der Federn der Kolben zu prüfen. Alle Details von der reinen Bremsflüssigkeit auszuwaschen.


Die Warnung

Es wird das Treffen mineralisch massel, des Benzins, des Petroleums oder des Dieselbrennstoffes auf dem Detail nicht zugelassen, da sogar die Spuren dieser Flüssigkeiten zur Zerstörung der Gummimanschetten bringen können.


Die Grenzen der zulässigen Umfänge und des Verschleißes in den verknüpften Hauptdetails der Bremsverwaltung

Die Benennung der Details
Der äusserst zulässige Umfang, mm
Der äusserst zulässige Verschleiß, mm
Nach der Dicke
Auf den Durchmesser
Der Kolben des Hauptzylinders der Bremse
20,815 (der Durchmesser)
0,12
Die Arbeitsoberfläche
(Der Spiegel) des Hauptzylinders der Bremse
21,081
0,06