355e93f2

9.8.2. Die Abnahme und die Anlage des Leistens der hinteren Bremse

Die Abnahme stjaschnoj die Federn des Leistens der hinteren Bremse

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Cнять die Bremstrommel.
2. Cнять stjaschnyje die Federn 12 und 29 (siehe die Abb. die Bremsmechanismen der Hinterräder) des Leistens.
3. Das Ende prischimnoj die Federn 9 aufhebend, den Vorderbremsleisten herauszunehmen.
4. raspornuju die Leiste des Leistens in der Gebühr mit der auf sie angezogenen Feder 12 abzunehmen.
5. Den hinteren Bremsleisten zusammen mit rasschimnym vom Hebel 25 und dem hinteren an ihm verbundenen Tau abzunehmen.
6. Otschaw die Feder des hinteren Taus 28, seine Spitze aus dem Falz rasschimnogo des Hebels herauszunehmen.
7. rasschimnoj den Hebel vom hinteren Leisten abzunehmen, die Enden samkowoj die Scheiben 21 getrennt.
8. Den abgenommenen Bremsleisten vom Staub und dem Schmutz zu reinigen. Der Leisten mit den abgenutzten Reibungslaschen, neu (die Dicke der Reibungslasche zu ersetzen soll nicht weniger als 1,5 mm) sein.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Anlage des Leistens, in der Rückordnung zu erzeugen, dabei das Folgende berücksichtigend.
2. Bei der Anlage des Leistens mit den neuen Reibungslaschen die Kolben 15, die in den Ringe 17 eingestellt sind, im Radzylinder bis zum Anschlag einen in anderem zu schieben, die Umfänge von der Stirnseite des Kolbens bis zur Stirnseite des Zylinders von beiden Seiten, gleiche 11 mm ertragen.
3. Die Verschiebung mit den leichten Schlägen des Hammers durch hölzern oprawku zu erzeugen.

Die Warnung

Jede überflüssige Umstellung des Rings, kann das Treffen des Schmutzes zur Bildung längslaeufig rissok auf "dem Spiegel" des Zylinders, beitragend tetschi der Bremsflüssigkeit bringen.